... AGB

Danke für Ihr Interesse an meinen Angeboten. Hier erfahren Sie, wie sich die Geschäftsbeziehung mit Ihnen und Heidi Heß – Blickweisen regelt.

Allgemeines

Für alle gegenseitigen Ansprüche aus und im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss zwischen TeilnehmerInnen und Heidi Heß – Blickweisen gelten stets diese allgemeinen Geschäftsbedingungen  in der zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses geltenden Fassung. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für Angebote, die von Heidi Heß angeboten und durchgeführt werden. Sie gelten ausdrücklich nicht für andere Anbieter, die Veranstaltungen mit Heidi Heß – Blickweisen in eigenem Namen und für eigene Rechnung durchführen.

§ 1 Anmeldung

Die Anmeldung zu den Angeboten von Heidi Heß – Blickweisen hat schriftlich, über das Kontaktformular dieser Webseite oder per E-Mail an info@blickweisen.de oder heidi.hess@blickweisen.de unter Angabe der jeweiligen Veranstaltung zu erfolgen. Erst durch den Erhalt einer Bestätigung durch Heidi Heß – Blickweisen ist der Vertrag zustande gekommen, da die Teilnehmerzahlen bei Workshops und Veranstaltungen begrenzt sind.

§ 2 Preise und Zahlungsmodalitäten

Die Höhe der Veranstaltungspreise wird in der jeweiligen Veranstaltungsausschreibung und auf dieser Webseite bekanntgegeben. In den Veranstaltungspreisen sind Unterlagen und Informationsmaterialien inbegriffen. Nicht inbegriffen sind Kosten für Verpflegung, Anreise oder Unterkunft der TeilnehmerInnen. Diese werden von den TeilnehmerInnen selbst übernommen. Die Zahlung erfolgt entweder bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung per Überweisung gegen Rechnung oder am ersten Veranstaltungstag per Barzahlung gegen Barquittung.

§ 3 Urheberrechte

Die an den Veranstaltungen ausgehändigten Begleitmaterialien unterliegen dem Urheberrecht von Heidi Heß – Blickweisen und dürfen ohne schriftliche Genehmigung von Heidi Heß – Blickweisen nicht an Dritte weitergegeben oder in irgendeiner Weise vervielfältigt werden. Video- und Tonaufzeichungen sind nicht gestattet, es sei denn eine schriftliche Genehmigung vom Veranstalter, Heidi Heß – Blickweisen, wurde zuvor eingeholt.